bookbugs.net

PDF download and read online

Kognitive Dissonanz

Kognitive Dissonanz PDF
Author: J. Beckmann
Publisher: Springer-Verlag
Release: 2013-03-12
ISBN: 3642700284
Size: 59.29 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Psychology
Languages : de
Pages : 165
View: 2335

Download

Kognitive Dissonanz

by J. Beckmann, Kognitive Dissonanz Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Kognitive Dissonanz books, Die Theorie der kognitiven Dissonanz hat seit ihrer Entwicklung durch Leon FESTINGER vor mehr als 25 Jahren eine nahezu unüber schaubare Anzahl von Forschungsarbeiten angeregt. Erstaunlicher weise blieb demgegenüber die theoretische Weiterentwicklung der weitgehend 'bruchstückhaft. Wichtige Fragen sind nach wie Theorie vor ungeklärt - z.B. die Frage nach der zugrundeliegenden Motiva tion, oder des Verhältnisses zu anderen Motivationen. Die Präzi sion der Aussagen der Theorie wurde ebenfalls nur teilweise (vor allem durch Irle, 1975) erhöht - wichtige Anfangsbedingungen wie z.B. die Relevanz von Kognitionen füreinander, sind immmer noch unzureichend spezifiziert. Schließlich wurden kaum Versuche un ternommen, die Theorie in die allgemeine Psychologie zu integrie ren. In der vorliegenden Arbeit werden die in der Theorie dargestell ten Prozesse aus einer handlungstheoretischen Perspektive analy siert. Dies erlaubt einerseits ihre Integration mit anderen theo retischen Ansätzen und eröffnet andererseits Möglichkeiten zur Lösung der angesprochenen Probleme. Es werden eine Reihe von Untersuchungen berichtet, die sich aus durch diese Perspektive vermittelten Präzisierungsansätzen ergebenJ) Für ihre Unterstüt zung bei der Durchführung dieser Untersuchungen sei an dieser Stelle Achim Brötz, Antje Nebel, Christiane Türner und' Konrad Will ebenso gedankt wie den Studenten der Universität Mannheim für ihre Teilnahmebereitschaft. Für ihre unermüdliche Arbeit beim Tippen des Manuskriptes danke ich Angelika Gilbers und Ur sula Gramminger.



Theorie Der Kognitiven Dissonanz

Theorie der kognitiven Dissonanz PDF
Author: Leon Festinger
Publisher:
Release: 2012
ISBN: 9783456851488
Size: 58.25 MB
Format: PDF, ePub
Category :
Languages : de
Pages : 423
View: 4491

Download

Theorie Der Kognitiven Dissonanz

by Leon Festinger, Theorie Der Kognitiven Dissonanz Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Theorie Der Kognitiven Dissonanz books, Kaum eine Theorie hat innerhalb der Psychologie und besonders innerhalb der Sozialpsychologie derart umfangreiche Forschungen angeregt und Kontroversen ausgelöst: Leon Festingers erstmals 1957 publizierte Theorie der Kognitiven Dissonanz wurde inzwischen in unzähligen Experimenten bestätigt und von Psychologen weltweit weiterentwickelt. Sie gilt zurecht als ein Meilenstein der modernen Psychologie.



Sozialpsychologie Quellen Zu Ihrer Entstehung Und Entwicklung

Sozialpsychologie     Quellen zu ihrer Entstehung und Entwicklung PDF
Author: Georg Eckardt
Publisher: Springer
Release: 2015-01-09
ISBN: 9783658068530
Size: 58.92 MB
Format: PDF
Category : Psychology
Languages : de
Pages : 153
View: 7263

Download

Sozialpsychologie Quellen Zu Ihrer Entstehung Und Entwicklung

by Georg Eckardt, Sozialpsychologie Quellen Zu Ihrer Entstehung Und Entwicklung Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Sozialpsychologie Quellen Zu Ihrer Entstehung Und Entwicklung books, Das Buch ist eine kommentierte Quellensammlung zur Geschichte der Sozialpsychologie. Es verfolgt den Zweck, mittels des Studiums von Dokumenten aus der Geschichte und Vorgeschichte des Faches Reflexionen eigener theoretischer und praktischer Tätigkeit anzuregen. In 30 Abschnitten werden Texte vorgestellt, die von der griechischen Antike bis zur jüngeren Vergangenheit reichen. Jedem Abschnitt werden Erläuterungen zum Stellenwert und wissenschaftshistorischen Kontext des jeweiligen Textes vorangestellt. Dabei werden insbesondere Arbeiten zur Theoriebildung, Beiträge zur Erschließung von sich immer weiter differenzierenden Gegenstandsbereichen, die Ausstrahlung auf diverse Bereiche der Gesellschaft und Praxis und die Zunahme interdisziplinärer Vernetzungen erörtert.



Theorie Der Kognitiven Dissonanz Und Konsumg Ter Marketing

Theorie der kognitiven Dissonanz und Konsumg  ter Marketing PDF
Author: Hans Raffée
Publisher: Springer-Verlag
Release: 2013-03-08
ISBN: 3322843793
Size: 17.97 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 89
View: 7039

Download

Theorie Der Kognitiven Dissonanz Und Konsumg Ter Marketing

by Hans Raffée, Theorie Der Kognitiven Dissonanz Und Konsumg Ter Marketing Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Theorie Der Kognitiven Dissonanz Und Konsumg Ter Marketing books,



Marktpsychologie

Marktpsychologie PDF
Author: Gerhard Raab
Publisher: Springer-Verlag
Release: 2013-03-09
ISBN: 332292968X
Size: 32.17 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 319
View: 1286

Download

Marktpsychologie

by Gerhard Raab, Marktpsychologie Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Marktpsychologie books, Gerhard Raab und Fritz Unger geben einen umfassenden Überblick über die Kernfragen der Marktpsychologie. Jedes Kapitel stellt eine Theorie vor, die dann anhand typischer Problemfelder aus dem Marktgeschehen illustriert wird. Die Anwendungsbeispiele stammen überwiegend aus dem Marketing und der Personalwirtschaft.



Medienwirkungsforschung Die Theorie Der Kognitiven Dissonanz Von Leon Festinger

Medienwirkungsforschung   die Theorie der kognitiven Dissonanz von Leon Festinger PDF
Author: Marcus Reiß
Publisher: GRIN Verlag
Release: 2002-09-17
ISBN: 3638143236
Size: 33.59 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Education
Languages : de
Pages : 18
View: 7431

Download

Medienwirkungsforschung Die Theorie Der Kognitiven Dissonanz Von Leon Festinger

by Marcus Reiß, Medienwirkungsforschung Die Theorie Der Kognitiven Dissonanz Von Leon Festinger Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Medienwirkungsforschung Die Theorie Der Kognitiven Dissonanz Von Leon Festinger books, Studienarbeit aus dem Jahr 2000 im Fachbereich Pädagogik - Wissenschaft, Theorie, Anthropologie, Ruhr-Universität Bochum (Pädagogik), Veranstaltung: Proseminar: Medien im Alltag von Jugendlichen, Sprache: Deutsch, Abstract: In der heutigen Zeit ist jeder mehr oder minder in der Lage, sich durch die vorhandene Vielzahl von Medien über aktuelle Begebenheiten, nötige Daten aller Art und vieles mehr zu informieren. Dieser alltägliche Vorgang scheint auf den ersten Blick wenig interpretationswürdig, gehört er doch zu den immer wieder praktizierten Verhaltensweisen im Leben eines jeden Menschen. Warum jedoch die Interessen im Hinblick auf diese Nutzung so sehr variieren und die Themenvielfalt, die in den Medien herrscht, tatsächlich auch genutzt wird, ist ein sehr wohl zu hinterfragendes Phänomen. Hauptthema dieser Arbeit wird sein, die Theorie der kognitiven Dissonanz von Leon Festinger darzustellen, die diese Fragen eventuell klären und Ansatzpunkte dafür liefern kann, warum nun Mediennutzer selektieren und nach welchen Gesetzmäßigkeiten dies geschehen könnte. Zu Beginn ist es jedoch notwendig den Begriff des Mediums zu definieren, auf den sich Festingers Thesen anwenden lassen. Desweiteren werde ich kurz erläutern, in welchen zeitlichen Kontext sich die Formulierung der Theorie einordnen läßt und welche Entwicklungen und Ansichten in der Sozialpsychologie während dieser Periode stattgefunden haben bzw. prägend waren. Die Theorie selbst nimmt den umfangreichsten Teil dieser Hausarbeit ein. Was nach Festinger Grundannahmen darstellen, wie diese auf die kognitiven Fähigkeiten des Menschen anwendbar sind und zu welchen Schlüssen er hinsichtlich des Grundes von selektivem Verhalten kommt, wird später erläutert werden. Aufgrund der Tatsache, daß diese Theorie nicht allein auf die Medienrezeption ausgelegt ist, sondern alle grundlegenden Sinneseinflüsse, aufgrund derer unser Verhalten und Einstellung modifiziert wird, miteinbezogen werden, ist der Zusammenhang von Medium und Nutzer darzustellen, der auf der Basis der Feststellungen Festingers erläutert werden wird. Im letzten Kapitel werde ich die wichtigsten Erkenntnisse zusammenfassen, um mittels eines kurzen Rückschau die elementarsten Punkte dem Leser auf einen Blick zugänglich zu machen. Zudem werde ich noch kurz auf Probleme aufmerksam machen, die eine Interpretation der Theorie aufwerfen und auch häufig Anlass zur Kritik waren und noch sind. [...]



Theorie Der Kognitiven Dissonanz Von Leon Festinger

Theorie der Kognitiven Dissonanz von Leon Festinger PDF
Author: Franziska Walser
Publisher:
Release: 2014-07-18
ISBN: 9783656698890
Size: 53.85 MB
Format: PDF, ePub
Category :
Languages : de
Pages : 20
View: 7728

Download

Theorie Der Kognitiven Dissonanz Von Leon Festinger

by Franziska Walser, Theorie Der Kognitiven Dissonanz Von Leon Festinger Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Theorie Der Kognitiven Dissonanz Von Leon Festinger books, Studienarbeit aus dem Jahr 2001 im Fachbereich Medien / Kommunikation - Theorien, Modelle, Begriffe, Ludwig-Maximilians-Universitat Munchen, Sprache: Deutsch, Abstract: Die folgende Arbeit konzentriert sich vor allem auf eine Erlauterung der Grundgedanken aus Festingers Originalstudie aus dem Jahr 1957, um damit eine Grundlage fur das Verstandnis der nachfolgenden Weiterentwicklungen, z.B. von Martin Irle, zu geben. Ausserdem wird kurz eine Anwendung der Theorie im Marketing (Marketing in der Post-Sale-Phase) vorgestellt, da sie einen Bezug zur Kommunikationswissenschaft aufweist



Die Theorie Der Kognitiven Dissonanz Nach Leon Festinger Eine Sozialpsychologische Einordnung

Die Theorie der kognitiven Dissonanz nach Leon Festinger  Eine sozialpsychologische Einordnung PDF
Author: Christian Luber
Publisher: GRIN Verlag
Release: 2017-07-10
ISBN: 3668479119
Size: 34.53 MB
Format: PDF, Docs
Category : Psychology
Languages : de
Pages : 16
View: 7570

Download

Die Theorie Der Kognitiven Dissonanz Nach Leon Festinger Eine Sozialpsychologische Einordnung

by Christian Luber, Die Theorie Der Kognitiven Dissonanz Nach Leon Festinger Eine Sozialpsychologische Einordnung Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Die Theorie Der Kognitiven Dissonanz Nach Leon Festinger Eine Sozialpsychologische Einordnung books, Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Psychologie - Sozialpsychologie, Note: 1,3, FOM Hochschule für Oekonomie & Management gemeinnützige GmbH, Nürnberg früher Fachhochschule, Sprache: Deutsch, Abstract: Diese Arbeit beschäftigt sich mit Leon Festingers Theorie der kognitiven Dissonanz. Gegliedert ist diese Arbeit in eine Kurzbiografie über den Sozialpsychologen Leon Festinger, einer Erklärung und Definition wichtiger Begriffe und einer Ausführung der Theorie der kognitiven Dissonanz in den verschiedenen Ausprägungen. Im Weiteren werden wissenschaftlich belegte Möglichkeiten und Methoden zur Dissonanzauflösung aufgezeigt. Anschließend wird die Hypothese untersucht, dass kognitive Dissonanzen im alltäglichen Bereich immer und überall vorkommen können. Dies soll dabei speziell auf die Entscheidungsfindung im Geldanlagegeschäft im Finanzsektor und der Zeit nach einer getroffenen Anlageentscheidung praxisnah dargestellt werden.



Media Economics Revisited

Media Economics revisited PDF
Author: Wolfgang Seufert
Publisher: Nomos Verlag
Release: 2017-12-11
ISBN: 3845281596
Size: 46.31 MB
Format: PDF, Docs
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 322
View: 7077

Download

Media Economics Revisited

by Wolfgang Seufert, Media Economics Revisited Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Media Economics Revisited books, Der Band enthält ausgewählte Beiträge einer Tagung der Fachgruppe Medienökonomie in der Deutschen Gesellschaft für Publizistik- und Kommunikationswissenschaft (DGPuK) zu den Konsequenzen der "Internetrevolution" für die medienökonomische Theorie. Betriebswirtschaftslehre und mikroökonomische Markttheorie haben zwar den Anspruch, dass ihre Modelle auf alle wirtschaftlichen Organisationen und Märkte anwendbar sind. Medienmanagementlehre und Medienökonomik stützen sich bei ihren Analysen aber oft nur auf ausgewählte Theoriebausteine ihrer "Mutterdisziplinen". Besteht also ein Revisionsbedarf? Die Antworten der Autoren lassen sich vier Schwerpunktthemen zuordnen: die von den neuen Plattformbetreibern ausgehende Marktmachtproblematik, die Herausbildung neuer Typen von selbständigen, aber vernetzten Inhalteproduzenten, die Auswirkungen eines veränderten Werbe- und Kaufverhaltens auf die Medienfinanzierung sowie die Anwendbarkeit der Innovationstheorie auf Medieninnovationen. Mit Beiträgen von Oliver Budzinski & Marina Grusevaja; Britta Gossel; Hardy Gundlach & Julian Hofmann; Svenja Hagenhoff; Jörg Müller-Lietzkow; Jan-Philipp Peters & Christian-Mathias Wellbrock; Harald Rau & Annika Ehlers; Felix Sattelberger; Wolfgang Seufert; Carsten Winter & Aljoscha Paulus, Christian Zabel, Christian Seemann & Sven Pagel.



Gabler Wirtschafts Lexikon

Gabler Wirtschafts Lexikon PDF
Author: Dipl.-Kfm. Ute Arentzen
Publisher: Springer-Verlag
Release: 2013-11-21
ISBN: 3322965937
Size: 27.47 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 4587
View: 429

Download

Gabler Wirtschafts Lexikon

by Dipl.-Kfm. Ute Arentzen, Gabler Wirtschafts Lexikon Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Gabler Wirtschafts Lexikon books, Das neue Jahrhundert steht vor der Tür. Die europäische Harmonisierung zu einem einheit lichen Wirtschafts-und Währungsraum wird Realität. Die globalen Märkte funktionieren im mer perfekter. Reformen staatlicher Aufgaben und des öffentlichen Sektors sind in Angriff genommen; erste Erfolge zeichnen sich ab. Auf dem Weg in diese Zukunft wird Sie das GABLER WIRTSCHAFfS-LEXIKON mit allen wichtigen Informationen zu Wirtschaft, Recht und Steuern begleiten. Wie schon seit über vier Jahrzehnten bietet Ihnen das GABLER WIRTSCHAFfS-LEXIKON sichere Orien tierung und Unterstützung bei allen wirtschaftlichen Fragen und Entscheidungen. Die 14., vollständig überarbeitete und erweiterte Auflage steht im Zeichen der dramatischen politischen und wirtschaftlichen Umbrüche der letzten Jahre mit ihren Auswirkungen auf die heutige und künftige Konjunktur-und Wettbewerbslage. Sie finden Themen wie Europäische Union, Harmonisierung der Besteuerung, Abschaffung der Vermögensteuer, Europäische Wirtschafts-und Währungsunion, internationales Management, Reformierung des Arbeits rechts und der gesetzlichen sozialen Sicherung, strategisches Controlling, virtuelle Unter nehmen und Wirtschaftskreislaufgesetz, die die öffentliche Diskussion beherrschen. Gerade in den Bereichen Recht und Steuern sind in der letzten Zeit tiefgreifende Verände rungen eingetreten, und es werden noch weitere erwartet. Hier ist jeder einzelne privat und beruflich betroffen, unabhängig davon, in welchem Umfang er aktiv oder passiv am Wirt schaftsleben teilnimmt. Das GABLER WIRTSCHAFfS-LEXIKON informiert Sie zuver lässig über den aktuellen Gesetzesstand und über anstehende Gesetzesänderungen. Denn rechtliche und steuerliche Aspekte beeinflussen betriebswirtschaftliche Entscheidungen er heblich.