bookbugs.net

PDF download and read online

Die Linke Israel Und Pal Stina

Die Linke  Israel und Pal  stina PDF
Author: Peter Ullrich
Publisher:
Release: 2008
ISBN: 9783320021566
Size: 50.78 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Antisemitism
Languages : de
Pages : 327
View: 6854

Download

Die Linke Israel Und Pal Stina

by Peter Ullrich, Die Linke Israel Und Pal Stina Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Die Linke Israel Und Pal Stina books,



Schuld Und S Hne Als Einflu Faktoren Auf Die Deutsch Israelischen Beziehungen

Schuld und S  hne als Einflu  faktoren auf die deutsch israelischen Beziehungen PDF
Author: Antje Krüger
Publisher: GRIN Verlag
Release: 2007
ISBN: 3638645053
Size: 34.59 MB
Format: PDF
Category :
Languages : un
Pages : 56
View: 3813

Download

Schuld Und S Hne Als Einflu Faktoren Auf Die Deutsch Israelischen Beziehungen

by Antje Krüger, Schuld Und S Hne Als Einflu Faktoren Auf Die Deutsch Israelischen Beziehungen Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Schuld Und S Hne Als Einflu Faktoren Auf Die Deutsch Israelischen Beziehungen books, Studienarbeit aus dem Jahr 1998 im Fachbereich Politik - Internationale Politik - Region: Naher Osten, Vorderer Orient, Note: 1,3, Freie Universitat Berlin (Otto-Suhr-Institut), Veranstaltung: Seminar: Die deutsche Aussenpolitik, Sprache: Deutsch, Abstract: 1948 wurde der Staat Israel gegrundet, drei Jahre nach Beendigung des Zweiten Weltkrieges, der nicht zuletzt Grund fur die Bildung eines Staates der Juden war. Ein Jahr spater, 1949, entstanden auf den Trummern des besiegten und besetzten Deutschlands zwei Staaten, die Bundesrepublik Deutschland und die Deutsche Demokratische Republik. Zwei Staaten, die sich dem Erbe eine millionenfachen Schuld zu stellen hatten. Wie mit einer solchen Schuld umgehen? Bis heute ist diese Frage heftig umstritten. Wurde deutsche Schuld an den Verbrechen des Krieges nicht schon gesuhnt? Mussen wir uns heute, Generationen spater, immer noch mit dieser Frage beschaftigen? Muss, darf oder soll sie bestimmend sein fur unsere Politik? Die deutschen Beziehungen zum Staat Israel sind ein Spiegelbild deutschen Gewissens. Vor allem aufgrund unzureichender Vergangenheitsbewaltigung, mangelnder Sensibilitat im Umgang mit der eigenen und der fremden Geschichte sowie des (fast alles) dominierenden Wunsches nach Wohlstand und "Normalitat" sind die Beziehungen zu Israel auch heute noch sehr gespannt. Misstrauen seitens der Israelis wurde in mehr als 40 Jahren Nachkriegsgeschichte nicht abgebaut. Im Gegenteil, mehr als einmal verspielte Deutschland sich das muhselig aufgebaute Vertrauen. So zum Beispiel als 1962 die Beteiligung der Bundesrepublik an der Waffenproduktion Agyptens, zu diesem Zeitpunkt noch Feind der Israelis, enthullt wurde. Oder aber als im Golfkrieg Scud-Raketen aus deutscher Produktion in Israel einschlugen. Angesichts dieser Tatsachen ist es nicht verwunderlich, dass der Dialog zwischen beiden Staaten mehrmals zum Erliegen kam. Anhand von vier Ereignissen aus der Geschichte deutsch-israelischer Beziehungen, 1. dem Wiedergutmachu



Antizionismus Zwischen Befreiungskampf Und Neuen Formen Der Judenfeindschaft

Antizionismus zwischen Befreiungskampf und neuen Formen der Judenfeindschaft PDF
Author: Luca Glenzer
Publisher: GRIN Verlag
Release: 2015-05-26
ISBN: 365696730X
Size: 25.59 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Political Science
Languages : un
Pages : 18
View: 3889

Download

Antizionismus Zwischen Befreiungskampf Und Neuen Formen Der Judenfeindschaft

by Luca Glenzer, Antizionismus Zwischen Befreiungskampf Und Neuen Formen Der Judenfeindschaft Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Antizionismus Zwischen Befreiungskampf Und Neuen Formen Der Judenfeindschaft books, Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich Politik - Didaktik, politische Bildung, Note: 1,3, Friedrich-Schiller-Universität Jena (Politikwissenschaft), Veranstaltung: Antisemitismus und die deutsch-jüdische Reaktion (Seminar), Sprache: Deutsch, Abstract: Seit jeher ist es das erklärte Ziel einer politischen Linken, auf der guten, das heißt, auf der moralisch richtigen Seite zu stehen. Moralisch richtig heißt: Im Zweifel gegen den Unterdrücker, für die Entrechteten, für Selbstbestimmung, oder, wie der linke Philosoph Jean Amery es einst formulierte: „Wo es Stärkere gibt, immer auf der Seite des Schwächeren.“ In vielen realpolitischen Fragen war und ist deshalb schnell ein Konsens zu finden. Die moralische Verwerflichkeit etwa des Faschismus wurde unter Linken daher nie in Frage gestellt. Darüber hinaus gab und gibt es aber auch immer wieder politische Konflikte, die von Linken fundamental unterschiedlich bewertet werden. Eines der wohl brisantesten Themen ist dabei der Nahost-Konflikt und im Besonderen die Rolle Israels. Von der einen Seite wird Israel als Handlanger der US amerikanischen Außenpolitik betrachtet, der gegenüber seinen arabischen Nachbarn vor Allem als Besatzungsmacht auftrat und dessen vordergründiges Ziel der Machtausbau im arabischen Raum sei, koste es, was es wolle. Von nicht wenigen dieser sich selbst als Antiimperialisten bezeichnenden Linken ist daher auch immer wieder zu hören, dass Israel als Staat keinerlei Existenzrecht besitze, da sein Konzept seit der Staatsgründung auf Terror, Vertreibung und militärischer Aufrüstung basiere und dieses strukturelle Unrecht nur durch die Beseitigung des Staates selbst aufgehoben werden könne. Die den Antiimperialisten gegenüberstehende Fraktion betont dagegen stets, dass die Staatsgründung Israels 1948 angesichts der Shoa sowie eines strukturellen globalen Antisemitismus unausweichlich und damit richtig gewesen sei. Da der jüdische Staat von seinen Nachbarn jedoch seit Beginn der Staatsgründung aufs Schärfste bekämpft wurde, habe er keine andere Möglichkeit gehabt, als sich zu wehren und seine militärische Schlagkraft entschieden auszubauen. Die hier vorliegende Arbeit widmet sich daher der Frage, ob man denNneulinken Antizionismus nach dem Holocaust als eine legitime, weil scheinbar für die Unterdrückten parteiergreifende Ausrichtung verstehen kann oder ob sich hinter der Begrifflichkeit seit 1945 eher ein verdeckter, gegebenenfalls auch latenter Antisemitismus verbirgt, der aufgrund der geschichtlichen Vergangenheit insbesondere in Deutschland heute nicht mehr offen artikuliert werden kann.



Die Verl Ngerung Von Geschichte

Die Verl  ngerung von Geschichte PDF
Author: Dietrich Wetzel
Publisher:
Release: 1983
ISBN:
Size: 66.45 MB
Format: PDF, Docs
Category : Antisemitism
Languages : un
Pages : 134
View: 4902

Download

Die Verl Ngerung Von Geschichte

by Dietrich Wetzel, Die Verl Ngerung Von Geschichte Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Die Verl Ngerung Von Geschichte books,



D Rrenmatt Und Kierkegaard

D  rrenmatt und Kierkegaard PDF
Author: Annette Mingels
Publisher: Bohlau Verlag
Release: 2003
ISBN:
Size: 15.94 MB
Format: PDF, Docs
Category : Philosophy and religion in literature
Languages : de
Pages : 400
View: 6038

Download

D Rrenmatt Und Kierkegaard

by Annette Mingels, D Rrenmatt Und Kierkegaard Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download D Rrenmatt Und Kierkegaard books, Ohne Kierkegaard bin ich als Schriftsteller nicht zu verstehen. Wiederholt ausserte sich Friedrich Durrenmatt in Interviews und Reden, in poetologischen und autobiographischen Aufzeichnungen zur kierkegaardschen Philosophie. Ohne Zweifel ist die Wirkung der Religionsphilosophie Soren Kierkegaards (1813-1855) nicht nur auf die Theologie und Philosophie, sondern auch auf die europaische Dichtung seit Ende des 19. Jahrhunderts von grosser Bedeutung. Die Autorin weist systematisch nach, dass Parallelen zwischen Kierkegaard und Durrenmatt nicht nur in theologischer und stiltheoretischer Hinsicht, sondern auch im philosophischen wie politischen Denken beider Autoren bestehen. Dabei wird der gemeinsame Nenner der Denkformen Kierkegaards und Durrenmatts benannt: Die Kategorie des Einzelnen. Der Einzelne ist hierbei als Inbegriff des subjektiv Existierenden zu verstehen, dessen Dialektik darin besteht, ebenso der Einzige von Allen wie Jedermann, ebenso Vereinzelter wie Teil der Allgemeinheit zu sein. In der Uberschreitung des rein literaturwissenschaftlichen Diskurses in Richtung Philosophie, Theologie, Geschichte und Soziologie wird zugleich ein grundsatzliches Verstandnis beider Autoren gefordert.



Zwischen Internationalismus Und Staatsr Son

Zwischen Internationalismus und Staatsr  son PDF
Author: Leandros Fischer
Publisher: Springer-Verlag
Release: 2016-03-14
ISBN: 3658133546
Size: 68.68 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Political Science
Languages : un
Pages : 360
View: 7049

Download

Zwischen Internationalismus Und Staatsr Son

by Leandros Fischer, Zwischen Internationalismus Und Staatsr Son Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Zwischen Internationalismus Und Staatsr Son books, Leandros Fischer legt mit diesem Buch die erste umfangreiche wissenschaftliche Arbeit zur Haltung der Partei DIE LINKE zur kontroversen Frage „Nahostkonflikt“ vor. Gleichzeitig leistet er einen innovativen parteisoziologischen Beitrag zur Erforschung des Innenlebens der Partei. Entgegen des medial-vermittelten Bildes eines Streits zwischen östlichen „Reformern“ und westlichen „Fundis“ greift der Autor die untersuchte Auseinandersetzung als Epiphänomen der Gegensätze zwischen unterschiedlichen politischen Sozialisationen, politischen Lernprozessen und politisch-kulturellen Milieus auf, sowie als Resultat des Prozesses der Institutionalisierung und Herausbildung der kollektiven Identität einer relativ neuen Partei.



Linker Antizionismus Eine Analyse Der Berichterstattung Ber Israel Und Die Juden In Der Zeitschrift Konkret Zwischen 1961 Und 1972

Linker Antizionismus  Eine Analyse der Berichterstattung   ber Israel und die Juden in der Zeitschrift    konkret    zwischen 1961 und 1972 PDF
Author: Katya Salomon
Publisher: Diplomica Verlag
Release: 2015-08
ISBN: 3959347545
Size: 64.25 MB
Format: PDF
Category : History
Languages : de
Pages : 108
View: 2357

Download

Linker Antizionismus Eine Analyse Der Berichterstattung Ber Israel Und Die Juden In Der Zeitschrift Konkret Zwischen 1961 Und 1972

by Katya Salomon, Linker Antizionismus Eine Analyse Der Berichterstattung Ber Israel Und Die Juden In Der Zeitschrift Konkret Zwischen 1961 Und 1972 Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Linker Antizionismus Eine Analyse Der Berichterstattung Ber Israel Und Die Juden In Der Zeitschrift Konkret Zwischen 1961 Und 1972 books, Zwischen 1967 und 1969 entwickelte sich ein fast die ganzen Studentenbewegung umfassender Anti-Israel-Konsens, der erkennbare antisemitische Züge trug und sich nicht auf den Staat Israel und die dort lebenden Juden beschränkte, sondern sich häufig gegen die gesamte Judenheit richtete. Diese Entwicklung zum Antizionismus soll anhand der Zeitschifft „konkret“ untersucht werden. Sie war ein linksgerichtetes Blatt, die als wichtiges Organ der Studentenbewegung fungierte und außerdem die journalistische Heimat der Ulrike Meinhof war. Die Untersuchung behandelt den Einstellungswandel zum Staat Israel und zu den Juden in der Berichterstattung der Zeitschrift innerhalb des untersuchten Zeitraums (vom Eichmann-Prozess bis zum Olympia-Attentat) und versucht die Frage zu beantworten, inwiefern bei den in der Zeitschrift abgedruckten antizionistischen Ausführungen antijüdische Vorurteile und sekundärantisemitische Komponenten zu erkennen sind. Die Studie wirft außerdem interessante Fragen auf zur Unterwanderung der 1968er Bewegung durch die DDR und zum Zusammenhang zwischen die durch die SED initiierte Antispringer-Kampagne und der Einzug des Antizionismus in der Studentenbewegung.