bookbugs.net

PDF download and read online

Wissenswelt Internet

Wissenswelt Internet PDF
Author: Harald Baumeister
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
Release: 2018-12-17
ISBN: 3110338963
Size: 55.41 MB
Format: PDF, ePub
Category : Language Arts & Disciplines
Languages : de
Pages : 368
View: 3995

Download

Wissenswelt Internet

by Harald Baumeister, Wissenswelt Internet Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Wissenswelt Internet books, Die Vernetzung von Informationen, die Wissen entstehen lässt, war der originäre Entstehungskontext des Internets und seiner populärsten Anwendung, des World Wide Webs. Aus dieser Perspektive stellt das Internet sowohl einen riesigen Speicher von Informationen als auch – ermöglicht durch seine Struktur des (Mit-)Teilens und Vernetzens – ein Medium zur Erzeugung, Organisation, Repräsentation und Vermittlung von Wissen dar. Mit seinen Anwendungen bildet es die Infrastruktur, auf die Wissenspraktiken zurückgreifen. Diese Infrastruktur ist von ihrer Entstehung bis zu ihren Zukunftsaussichten Gegenstand des vorliegenden Bandes, welcher im Stile eines Casebooks auch die juristischen Grundlagen und Herausforderungen herausarbeitet. Das Buch wendet sich insbesondere an Studierende der Bibliotheks- und Informationswissenschaft sowie Beschäftigte in Informationseinrichtungen.



Das Caf Am Rande Der Welt

Das Caf   am Rande der Welt PDF
Author: John P. Strelecky
Publisher:
Release: 2007
ISBN: 9783423209694
Size: 34.30 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Conduct of life
Languages : de
Pages : 126
View: 7642

Download

Das Caf Am Rande Der Welt

by John P. Strelecky, Das Caf Am Rande Der Welt Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Das Caf Am Rande Der Welt books, Through a fictional account the author tells the story of John, who sets out on a vacation to escape from his unfulfilling life. A simple yet profound story that asks questions about the purpose of life and our role as individuals.



So Sie Meinen Also Es Gibt Ihn Nicht

 So  Sie meinen also  es gibt ihn nicht   PDF
Author: Franz, Norbert P.
Publisher: Universitätsverlag Potsdam
Release:
ISBN: 3869564695
Size: 63.50 MB
Format: PDF, Docs
Category : Language Arts & Disciplines
Languages : de
Pages : 450
View: 2378

Download

So Sie Meinen Also Es Gibt Ihn Nicht

by Franz, Norbert P., So Sie Meinen Also Es Gibt Ihn Nicht Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download So Sie Meinen Also Es Gibt Ihn Nicht books, Der Teufel ist in der russischen Literatur vielfach dargestellt worden, und seine Bilder und Funktionen ändern sich durch die Jahrhunderte – in Entsprechung zum Wandel der Epochen und literarischen Moden. In den Teufelsvorstellungen mischen sich volkstümlich animistische Elemente mit den biblischen Konzepten von Teufeln und Dämonen. Aus beiden Reservoirs schöpft die Literatur, die z. T. die naive Teufelsgläubigkeit verspottet, die sich aufgeklärt gebenden Skeptiker aber auch gerne mit Teufelserscheinungen schreckt. Der Teufel ist ein zentrales Motiv der russischen Literatur, dessen Geschichte nachzuerzählen, einen ganz zentralen Strang der russischen Literatur nachzuerzählen heißt – sub specie diaboli. Auch wenn er schon lange vor den Romantikern – allen voran Nikolaj Gogol’ – einen prominenten Platz in der russischen Literatur inne hatte, mischen sich seitdem volkstümliche Vorstellungen mit dem biblischen Erbe. Im Volk sind Teufelsvorstellungen bis heute populär, die gebildeten Schichten zeigen sich eher skeptisch, weshalb die realistische Literatur – mit der großen Ausnahme Fedor Dostoevskij – den Teufel eher mied, die Modernisten gestalteten ihn dafür umso lieber. Einen Höhepunkt erreicht er bei Michail Bulgakov. Zeitgenossen fehlt häufig der religiöse Subtext. The devil has been a favourite subject of Russian literature. His representations and functions have been changing over the centuries in accordance with the changing periods and fashions of literature. Images of the devil mix popular and animistic elements with biblical concepts of devils and demons. Both sources are relevant to literary texts which frequently ridicule naïve beliefs in the devil but which also enjoy shocking enlightened intellectuals with appearances of the devil. The devil is such a frequent motif in Russian literature that telling its story means telling the story of Russian literature itself sub specie diaboli. The mixture of popular images with the biblical heritage goes back to the romantics – especially Nikolai Gogol – even though, of course, the devil had been popular much earlier. While ideas of the devil have remained popular with the people, the educated classes have tended to be skeptical. This may be the reason why realistic literature – with the notable exception of Fedor Dostoevskij – avoided the devil; the modernists liked to represent him even better. A peak was reached with Mikhail Bulgakov. Contemporaries often lack the religious subtext.



Schriftr Ume

SchriftR  ume PDF
Author: Martina Stercken
Publisher:
Release: 2008
ISBN:
Size: 17.48 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category : Rare books
Languages : de
Pages : 454
View: 5181

Download

Schriftr Ume

by Martina Stercken, Schriftr Ume Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Schriftr Ume books,



Chinesisch Deutscher Imagereport

Chinesisch Deutscher Imagereport PDF
Author: Friedemann Vogel
Publisher: Walter de Gruyter GmbH & Co KG
Release: 2017-08-21
ISBN: 3110542285
Size: 35.17 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Language Arts & Disciplines
Languages : de
Pages : 319
View: 2059

Download

Chinesisch Deutscher Imagereport

by Friedemann Vogel, Chinesisch Deutscher Imagereport Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Chinesisch Deutscher Imagereport books, Gegenstand des Bandes sind Ethnostereotype über China bzw. Chinesen in der deutschsprachigen Medienöffentlichkeit. Im Fokus stehen dabei die kulturellen, sprachlichen und medialen Konstitutionsbedingungen stereotyper Perspektivierungen, ihre besonderen Ausprägungen seit der Jahrtausendwende sowie qualitative und quantifizierende, computergestützte Verfahren zu ihrer Untersuchung. Der Band gibt einen Überblick zur bisherigen Forschung, dokumentiert die Ergebnisse eines dreijährigen Projektes zur Linguistischen Imageanalyse Chinas und formuliert Vorschläge für die zukünftige deutsch-chinesische, interkulturelle Kommunikation und Zusammenarbeit. Der Band richtet sich nicht nur an Geistes- und Sozialwissenschaftler, sondern auch an Praktiker aus Politik, Wirtschaft und interkultureller Kommunikation.



Historische Zeit Im Narrativ

Historische Zeit im Narrativ PDF
Author: Elena Hamidy
Publisher: transcript Verlag
Release: 2020-04-30
ISBN: 3839450063
Size: 57.26 MB
Format: PDF
Category : Literary Criticism
Languages : de
Pages : 428
View: 1910

Download

Historische Zeit Im Narrativ

by Elena Hamidy, Historische Zeit Im Narrativ Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Historische Zeit Im Narrativ books, Elena Hamidy definiert den Begriff der »historischen Zeit« erstmals anhand der Theorien Michail Bachtins und Paul Ricoeurs und setzt ihn analytisch ein, indem sie die Literatur als legitimes Medium der Geschichtsreflexion betrachtet, das spezifische Ressourcen für die narrative Aufarbeitung der Vergangenheit bereithält. Maksim Gor`kijs und Robert Musils Romane besitzen die dafür passende Gemeinsamkeit, nicht ausschließlich auf die Darstellung der politischen Geschichte spezialisiert zu sein. Es zeigt sich, dass in ihrer historischen Zeit die kollektive Ideenpraxis, der Kampf der Weltanschauungen und die symbolischen Mechanismen als geheime Triebfeder der Geschichte in den Vordergrund der Erzählung treten.



Das Ph Nomen M Nchhausen

Das Ph  nomen M  nchhausen PDF
Author: Stefan Howald
Publisher: kassel university press GmbH
Release: 2020-06-24
ISBN: 3737608199
Size: 58.57 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
Category : Language Arts & Disciplines
Languages : de
Pages : 264
View: 6626

Download

Das Ph Nomen M Nchhausen

by Stefan Howald, Das Ph Nomen M Nchhausen Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Das Ph Nomen M Nchhausen books, Er gehört zur Weltliteratur. Der Baron Münchhausen hat eine lange literarische Vor- und Nachgeschichte. Ja, seine Erzählungen sind unwahrscheinlich. Nein, er lügt nicht. Schließlich war er ein Mann der Aufklärung. Dabei geht das Phänomen Münchhausen weit über die Bücher hinaus, ist Bestandteil des kulturellen Alltags geworden. In diesem Band wird es von neunzehn Autorinnen und Autoren in den verschiedensten Facetten untersucht. Sie zeigen, wie Wahrhaftigkeit und Lüge untereinander changieren. Münchhausens Beziehung zur Wissenschaft wird beleuchtet, und die zur Musik. Wie hat er es mit der Religion gehalten? Wie steht das Phänomen Münchhausen im historischen und künstlerischen Umfeld? Das Münchhausen-Syndrom ist aber auch ein medizinischer Sachverhalt. Der Band enthält ebenso Verblüffendes über den ersten Münchhausen-Erzähler Hieronymus und über den Autor der ersten Buchfassung, Rudolf Erich Raspe. Zudem wird gezeigt, welche Geschichten Münchhausens Bücher in Russland erlebt haben. Der Band ist passend zum globalen Phänomen mit 70 Abbildungen reich illustriert. Wie es sich gehört, wird er mit literarischen Texten zum Baron eröffnet und beschlossen. Denn der gehört ja zur Weltliteratur.



Klassiker Des Deutschsprachigen Dokumentarfilms

Klassiker des deutschsprachigen Dokumentarfilms PDF
Author: Thomas Bräutigam
Publisher: Schüren Verlag
Release: 2020-03-12
ISBN: 3741001104
Size: 61.83 MB
Format: PDF, ePub
Category : Performing Arts
Languages : de
Pages : 320
View: 108

Download

Klassiker Des Deutschsprachigen Dokumentarfilms

by Thomas Bräutigam, Klassiker Des Deutschsprachigen Dokumentarfilms Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Klassiker Des Deutschsprachigen Dokumentarfilms books, Action, Melo und Fantasy sind zwar nicht seine Stärken, doch an Unterhaltungs- und Schauwerten hat der Dokumentarfilm mit dem Spielfilm schon lange gleichgezogen. Auch vermeintlich spröde Themen vermag er publikumsgefällig in Szene zu setzen. Das Missverständnis, der dokumentarische Modus sei einer unkünstlerischen Wirklichkeitsabbildung und platten Sachverhaltsschilderung verpflichtet, ist ausgeräumt, denn das artifizielle "Spiel" mit der Realität ist ebenso wichtig wie das Thema selbst. Mit dem Zuwachs an Attraktivität und ästhetischem Prestige kann der Dokumentarfilm seine seit je vorhandenen Kompetenzen ausspielen. Weder ist er an fixierte Handlungsmodelle und starre Dramaturgien gebunden, noch muss er den Zuschauern Konfliktlösungen anbieten, mit denen sie sich identifizieren sollen. Sein kreatives Potential liegt in der freien Souveränität und Spontaneität gegenüber dem Sujet. Der dokumentarische Blick kann eingefahrene Wahrnehmungsmuster aufbrechen und das herrschende Normensystem gegen den Strich bügeln. Die Erschließung neuer Realitätsbezirke und die unterschiedlichen Strategien der Wirklichkeitsreflexion, die er in seiner über 100-jährigen Geschichte praktiziert hat, situieren den Dokumentarfilm als Archiv des kulturellen Gedächtnisses und als visuellen Gesellschafts- und Mentalitätsspiegel. Dennoch hat die Filmgeschichtsschreibung dieses Genre in ihr Randrevier abgeschoben, weil sie "Film" primär als fiktionales Produkt versteht. Ein Kanon bzw. Repertoire der bedeutendsten Dokumentarfilme ist daher nur in Ansätzen entstanden. Doch wie die Spielfilmgeschichte stolz die Schatzkammer ihrer Klassiker öffnet, so kann auch der Dokumentarfilm seine Casablancas und Citizen Kanes vorweisen. Solche Klassiker der deutschsprachigen Produktion einem breiten Publikum vorzustellen, ist die Absicht des Buches. Es informiert über Dokumentarfilme von den 1920er Jahren bis zur Gegenwart. Die Auswahl ist so getroffen, dass die Fülle der verschiedenen Spielarten dieses heterogenen Genres deutlich wird. Die alphabetisch nach Titeln angeordneten Artikel bestehen aus ausführlichen Inhaltsbeschreibungen mit interpretatorischen Akzenten und historischer Einordnung, Zitaten aus der Kritik, Produktions- und Stabangaben sowie Hinweisen zu DVD-Editionen. Ein Einführungskapitel mit einer komprimierten Dokumentarfilmgeschichte, mehrere Register und ein biografischer Anhang machen das Buch auch für den Einsteiger zum idealen Kompendium. Audio-visuelle Medien sind fester Bestandteil der Bildungsarbeit. Dokumentarfilmen mit ihrem analytischen Gesellschaftsbezug ist hier ein besonderer Rang zugewiesen. Diese Publikation stellt deshalb auch für Pädagogen, Historiker, Soziologen und Journalisten eine Fülle von Informationen bereit.



Der K Nigin Luise Mythos

Der K  nigin Luise Mythos PDF
Author: Birte Förster
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
Release: 2011-09-14
ISBN: 3862348105
Size: 54.97 MB
Format: PDF, ePub
Category : History
Languages : de
Pages : 492
View: 5822

Download

Der K Nigin Luise Mythos

by Birte Förster, Der K Nigin Luise Mythos Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Der K Nigin Luise Mythos books, »Ein Idealbild deutscher Weiblichkeit« wurde die preußische Königin Luise (1776–1810) genannt. Der historische Mythos um ihre Person verband Geschlechterkonstruktion und Nationalismus, wie die Autorin nachweist. Sie beschränkt sich nicht darauf, zu beschreiben, wie in populären Unterhaltungsmedien zwischen 1860 und 1960 Deutungsmuster nationalisierter Weiblichkeit repräsentiert wurden, sondern gibt auch Auskunft über deren gesellschaftliche Bedeutung und Reichweite. Die mögliche Rezeption besonders populärer Darstellungen wird ebenso in die Analyse einbezogen wie die regionale und konfessionelle Verbreitung des Mythos und seine institutionelle Verankerung in Schulen. Festakte, Denkmalsenthüllungen sowie die Aktivitäten des Bundes Königin Luise zeigen gruppenspezifische Vereinnahmungen und soziale Praktiken. Die Arbeit ist die erste historische Untersuchung des Königin Luise-Mythos, die seine Adressaten und ihre jeweiligen Interpretationen, seine medienspezifischen Ausformungen und seine soziale, regionale und konfessionelle Verbreitung berücksichtigt.



Kinder Und Jugendliteraturforschung 2001 2002

Kinder  und Jugendliteraturforschung 2001 2002 PDF
Author: Bernd Dolle-Weinkauff
Publisher: Springer-Verlag
Release: 2016-12-13
ISBN: 3476028917
Size: 72.95 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Literary Criticism
Languages : de
Pages : 279
View: 2735

Download

Kinder Und Jugendliteraturforschung 2001 2002

by Bernd Dolle-Weinkauff, Kinder Und Jugendliteraturforschung 2001 2002 Books available in PDF, EPUB, Mobi Format. Download Kinder Und Jugendliteraturforschung 2001 2002 books, Das neue Jahrbuch bietet zunächst eine Reihe historischer Studien: Ute Dettmar untersucht die konkurrierenden Robinson-Bearbeitungen Campes und Wezels, Susanne Pellatz die religiösen Mädchenzeitschriften des 19. Jahrhunderts. Gisela Wilkending beschäftigt sich mit der Verschmelzung von Jugendliteratur und Massenunterhaltung in der Zeit um 1900. Irmgard Wagner stellt die Anfang des 20. Jahrhunderts populäre Autorin Tony Schumacher vor. Mit der Kinderliteratur der Gegenwart befassen sich Heinz-Jürgen Kliewer und Ernst Seibert. Zwei Forschungsberichte - von Bernhard Rank zur kinderliterarischen Phantastik, von Martin-Christoph Just zu Enid Blyton - schließen sich an. Den Abschluss bildet wie üblich ein umfangreicher Rezensionsteil und eine Bibliographie der Fachliteratur des Vorjahres 2001.