Cybercrime

Cybercrime PDF
Author: Jürgen Schuh
Publisher:
ISBN: 9783960091097
Size: 80.36 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category :
Languages : de
Pages : 256
View: 5453

Get Book


Cybercrime

Cybercrime PDF
Author: Christoph Keller
Publisher:
ISBN: 9783801108809
Size: 65.95 MB
Format: PDF
Category :
Languages : de
Pages : 128
View: 4369

Get Book


Cybercrime

Cybercrime PDF
Author: Edith Huber
Publisher: Springer VS
ISBN: 9783658261498
Size: 34.59 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 162
View: 4617

Get Book

​Kaum eine andere Kriminalitätsart hat in den vergangenen Jahren einen derartig hohen Anstieg an Delikten und dementsprechende mediale Aufmerksamkeit erfahren wie die Cyber-Kriminalität, auch bekannt unter dem Begriff "Cybercrime". Ziel dieses Buches ist es, das Thema in all seinen Facetten darzustellen und nicht nur über die bekannten technischen und juristischen Beschreibungen. Dabei werden besonders auch die Verhaltensaspekte der Täter und Opfer aus kriminalsoziologischer und kriminalpsychologischer Sicht, der Modus Operandi, also der typische Tathergang, sowie die Ansätze einer Präventionsarbeit beschrieben. Der Fokus liegt auf der Entwicklung in Österreich, doch die Ergebnisse werden immer im Kontext des aktuellen internationalen Status reflektiert.

Cyberstalking Und Cybercrime

Cyberstalking und Cybercrime PDF
Author: Edith Huber
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658003464
Size: 11.96 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 249
View: 5384

Get Book

Mit Ausweitung der Telekommunikationstechnologien hat sich das Kommunikationsverhalten der Menschen geändert und damit ist auch der Missbrauch gestiegen. Die Bandbreite reicht von Cyberstalking, -mobbing bis hin zur Computerkriminalität. Edith Huber stellt zum einen die Frage, ob durch das Aufkommen der neuen Telekommunikationstechnologien ein sozialer Wandel vollzogen wurde, der kriminelles bzw. missbräuchliches Verhalten fördert. Zum anderen geht sie der Frage nach, was in unserer Gesellschaft als „computerkriminell“ zu werten ist. Werden wir alle zu Tätern?

Neuland Cybercrime

Neuland Cybercrime  PDF
Author: Christoph Büchele
Publisher:
ISBN: 9783866765658
Size: 10.41 MB
Format: PDF, Kindle
Category :
Languages : de
Pages : 144
View: 2232

Get Book


Cybercrime Und Kriminalit T Im Internet Methoden Zur Minimierung Des Dunkelfeldes

Cybercrime und Kriminalit  t im Internet  Methoden zur Minimierung des Dunkelfeldes PDF
Author: Martin Nehls
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3956875877
Size: 12.78 MB
Format: PDF, Mobi
Category : Business & Economics
Languages : de
Pages : 102
View: 4013

Get Book

Mit Beginn des Internets haben sich nicht nur Kommunikation und Katzenbilder in die digitale Welt verlagert. Auch die Kriminalität hat in der Cyberwelt Platz gefunden. Der Begriff Cybercrime umfasst hierbei alle Straftaten, die mit Hilfe von modernen Informations- und Telekommunikationsmitteln realisiert werden oder sich gegen diese richten. Die statistische Erfassung von Cybercrime gestaltet sich allerdings als schwierig. Es existiert ein Dunkelfeld, in dem Straftaten derzeit unbemerkt stattfinden. Wie Martin Nehls in seiner Publikation zeigt, ist es sehr schwer, diesen blinden Fleck realistisch einzuschätzen. Nehls untersucht deshalb, wie das Dunkelfeld des Kriminalitätsphänomens Cybercrime minimiert werden kann. Aus dem Inhalt: - Cybercrime; - Dunkelfeldforschung; - Dunkelfeld; - Kriminalität; - Internet

Cybercrime Eine Gef Hrdung Der Sicherheit Im Informationszeitalter

Cybercrime  Eine Gef  hrdung der Sicherheit im Informationszeitalter  PDF
Author: Alexander Hübert
Publisher: diplom.de
ISBN: 3956845862
Size: 66.28 MB
Format: PDF, Docs
Category : Computers
Languages : de
Pages : 51
View: 2681

Get Book

In diesem Buch wird die Kriminalität im Internet sowie das Vorgehen der Kriminellen anhand der Darstellung des Phänomens Cybercrime näher beleuchtet. Es werden die typischen Straftaten (Phishing, Carding, DDos, digitale Erpressung) sowie die angewandten Methoden dargestellt. Nach Schaffung einer Verständnisgrundlage werden die bekannt gewordenen Abläufe im kriminellen Untergrund und die Täterstrukturen beschrieben, um feststellen zu können, ob es sich bei den Tätern um einzelne Hacker handelt oder ob sich bereits organisierte Strukturen gebildet haben. Darauf aufbauend werden die Abwehrmöglichkeiten gegen Angriffe in diesem Bereich sowie die Statistik aufgezeigt, um letzten Endes bewerten zu können, ob und inwiefern die Sicherheit der Internetnutzer in Deutschland aktuell tatsächlich gefährdet ist.

Cybercrime

Cybercrime PDF
Author: Edith Huber
Publisher: Springer-Verlag
ISBN: 3658261501
Size: 50.69 MB
Format: PDF, ePub
Category : Social Science
Languages : de
Pages : 162
View: 728

Get Book

​Kaum eine andere Kriminalitätsart hat in den vergangenen Jahren einen derartig hohen Anstieg an Delikten und dementsprechende mediale Aufmerksamkeit erfahren wie die Cyber-Kriminalität, auch bekannt unter dem Begriff "Cybercrime". Ziel dieses Buches ist es, das Thema in all seinen Facetten darzustellen und nicht nur über die bekannten technischen und juristischen Beschreibungen. Dabei werden besonders auch die Verhaltensaspekte der Täter und Opfer aus kriminalsoziologischer und kriminalpsychologischer Sicht, der Modus Operandi, also der typische Tathergang, sowie die Ansätze einer Präventionsarbeit beschrieben. Der Fokus liegt auf der Entwicklung in Österreich, doch die Ergebnisse werden immer im Kontext des aktuellen internationalen Status reflektiert.

Cybercrime And Society

Cybercrime and Society PDF
Author: Majid Yar
Publisher: SAGE
ISBN: 1526481650
Size: 56.18 MB
Format: PDF, Docs
Category : Social Science
Languages : en
Pages : 368
View: 5858

Get Book

The Third Edition of Cybercrime and Society provides readers with expert analysis on the most important cybercrime issues affecting modern society. The book has undergone extensive updates and expands on the topics addressed in the 2013 edition, with updated analysis and contemporary case studies on subjects such as: computer hacking, cyberterrorism, hate speech, internet pornography, child sex abuse, and policing the internet. New author Kevin Steinmetz brings further expertise to the book, including an in-depth insight into computer hacking. The third edition also includes two new chapters: “Researching and Theorizing Cybercrime” explains how criminological theories have been applied to various cybercrime issues, and also highlights the challenges facing the academic study of cybercrime. “Looking toward the Future of Cybercrime” examines the implications for future cybercrimes, including biological implants, cloud-computing, state-sponsored hacking and propaganda, and the effects online regulation would have on civil liberties. The book is supported by online resources for lecturers and students, including: Lecturer slides, Multiple-choice questions, web links, Podcasts, and exclusive SAGE Videos. Suitable reading for undergraduates and postgraduates studying cybercrime and cybersecurity.

Internetkriminalit T Cybercrime Gefahren F R Die Wirtschaft

Internetkriminalit  t  Cybercrime    Gefahren f  r die Wirtschaft PDF
Author: Simon Ernst
Publisher: GRIN Verlag
ISBN: 3656279748
Size: 75.44 MB
Format: PDF
Category : Law
Languages : de
Pages : 14
View: 7000

Get Book

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Jura - Strafprozessrecht, Kriminologie, Strafvollzug, Note: 2,0, Leuphana Universität Lüneburg, Sprache: Deutsch, Abstract: In der Ausarbeitung über Internetkriminalität möchte ich veranschaulichen, wo in der heutigen Zeit die größten Gefahren durch Kriminalität im Internet für Unternehmen aber auch für Privatleute und den Staat lauern. Ich werde dazu kurz auf die Grundlagen der Internetkriminalität eingehen, das bedeutet, wie funktionieren die Angriffe grundsätzlich. Um die verschiedenen Angriffsmöglichkeiten zu erläutern, werde ich zum einen theoretisch und technisch an die Sache herangehen, aber auch anhand von Praxisbeispielen die Gefahren verdeutlichen. Es gibt heutzutage eine Vielzahl von verschieden Arten der Internetkriminalität, auf diese werde ich teilweise eingehen. Einige Themenbereiche, wie die Gefahren speziell in sozialen Netzwerken und die Urheberrechtsverletzung im Sinne von illegalem Download von Musik und Software werde ich nicht tiefgründig behandeln. Des Weiteren werde ich nicht auf die Gefahren von Chaträumen und Foren eingehen. Vielmehr möchte ich auf die Aspekte der schweren Internetkriminalität eingehen. Meistens wird diese von organisierten Gruppen oder von Einzelpersonen begangen. In den meisten Fällen geht es um Geld aber auch das gezielte Beschaffen von Informationen Stichwort Wirtschaftsspionage. Im weiteren Verlauf, möchte ich auch auf die gesellschaftlichen Gefahren eingehen, die durch Internetkriminelle entstehen. Durch gezielte Angriffe können in Zukunft ganze Städte oder Länder betroffen sein. Die folgenden eines solchen Angriffs können Stromausfall oder Versorgungsengpässe mit Wasser sein. Hier möchte ich vor allem die Gefahr verdeutlichen, die von Industrieanlagen ausgeht. Solche Angriffe werden in der Regel nicht von kriminellen Internetbanden ausgeführt, sondern von Geheimdiensten und Militär also im Grunde von Regierungen anderer Staaten.

Cybercrime Im Rechtsvergleich

Cybercrime im Rechtsvergleich PDF
Author: Arndt Sinn
Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
ISBN: 3847004727
Size: 19.61 MB
Format: PDF, Docs
Category : Law
Languages : de
Pages : 272
View: 5685

Get Book

Das Phänomen »Cybercrime« gewinnt in der Praxis der Strafverfolgung mehr und mehr an Bedeutung. Die Herausforderungen, die dabei für das Straf- und Strafprozessrecht, aber auch für die internationale Zusammenarbeit entstehen, sind enorm. Insbesondere hat das Delikt, welches mit Cybercrime im Zusammenhang steht, regelmäßig Anknüpfungspunkte in mehreren Rechtsordnungen, was die Jurisdiktion mehrerer Staaten begründen kann. Mit dem deutsch-japanisch-koreanischen Strafrechtssymposion sollen Antworten auf rechtliche Fragen gefunden werden, die mit dem Phänomen »Cybercrime« unumgänglich entstehen. Die Beiträger geben wertvolle Einblicke in die gegenwärtige Diskussion über Cybercrime in verschiedenen Ländern. Rechtsvergleichende Beobachtungen erleichtern den vergleichenden Zugang.

Digital Disorder Digitale Unordnung Cybercrime Und Der Faktor Mensch

Digital Disorder     Digitale Unordnung  Cybercrime und der Faktor Mensch PDF
Author: Seböck, Walter
Publisher: Edition Donau-Universität Krems
ISBN: 3903150398
Size: 53.33 MB
Format: PDF, ePub, Docs
Category :
Languages : de
Pages : 76
View: 7063

Get Book

Der Tagungsband dokumentiert die Beiträge der gleichnamigen Sicherheitskonferenz, die an der Donau-Universität Krems, Zentrum für Infrastrukturelle Sicherheit, durchgeführt wird. Der Tagungsband des Jahres 2018 widmet sich aktuellen Herausforderungen rund um das Thema „Digital Disorder – Digitale Unordnung: Cybercrime und der Faktor Mensch“.

Principles Of Cybercrime

Principles of Cybercrime PDF
Author: Jonathan Clough
Publisher: Cambridge University Press
ISBN: 1107034574
Size: 28.25 MB
Format: PDF, Kindle
Category : Law
Languages : en
Pages : 524
View: 4080

Get Book

A comprehensive doctrinal analysis of cybercrime laws in four major common law jurisdictions: Australia, Canada, the UK and the USA.

Deutschlands Sicherheit

Deutschlands Sicherheit PDF
Author: Arne Schönbohm
Publisher: MV-Verlag
ISBN: 3869913339
Size: 37.69 MB
Format: PDF, ePub
Category :
Languages : de
Pages : 121
View: 5455

Get Book